Die Stadt in Oberbayern ist international bekannt – und zwar gleich aus mehreren Gründen. Zunächst gilt sie als Ausgangspunkt zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten, die Deutschland zu bieten hat – wie der Zugspitze, dem Eibsee und der Partnachklamm.

Zum anderen findet hier auf der Olympiaschanze jährlich das traditionelle Neujahrsskispringen im Rahmen der Vierschanzentournee statt. Die Schisprungschanze ist deshalb zu einem Wahrzeichen Garmisch-Partenkirchens geworden.

Zumindest ein verlängertes Wochenende empfehle ich dir für deinen Aufenthalt, am besten gleich eine ganze Woche. Denn es gibt unglaublich viel zu sehen und erleben. Hier kommen die top 10 Garmisch-Partenkirchen Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele.

Hi, ich bin Sabine,

reisesüchtig und fernwehgeplagt. Als ausgebildete Touristikerin habe ich mich auch beruflich immer mit dem Reisen beschäftigt. Mit meinen authentischen Erfahrungsberichten und Tipps möchte ich dir deine Reiseplanung und erleichtern.

Denn soviel ist sicher: Reisen tut immer gut. (Voltaire)

Werbehinweis: alle mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links. Wenn du darüber auf die Seite des Anbieters wechselst und dort etwas buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis für dich bleibt genau der gleiche. Vielen Dank.

Garmisch-Partenkirchen

Lust auf ein paar Zahlen rund um GaPa? Die Stadt mit 27.000 Einwohnern liegt in Bayern 80 km südwestlich von München und rund 50 km nordwestlich von Innsbruck.

1936 war Garmisch-Partenkirchen Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Dafür wurde das Olympiastadion gebaut. Auch der Zusammenschluss der beiden Stadteile Garmisch und Partenkirchen, die durch den Fluß Partnach getrennt sind, fand für die Olympischen Spiele statt.

Die Freizeitmöglichkeiten sind im Winter wie im Sommer sehr vielfältig.

Die top 10 Garmisch-Partenkirchen Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Zugspitze

Die Zugspitze ist nicht nur eine der top Sehenswürdigkeiten Garmisch-Partenkirchens oder Bayerns, sondern ganz Deutschlands – denn sie ist mit 2.962 Metern der höchste Berg des Landes.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Zugspitze zu besuchen. Eine Wanderung auf den Gipfel empfiehlt sich nur mit sehr guter Kondition und bestenfalls alpiner Erfahrung. Der Aufstieg über das Reintal (etwa 21 km) ist dabei noch am wenigsten anspruchsvoll. Die 10 km Tour durch das Höllental gilt als beeindruckendste Route, erfordert aber alpines Know-How.

Die meisten Besucher fahren mit der modernen Seilbahn in schnellen 10 Minuten von der Station am Eibsee auf die Zugspitze. Oder mit der Zahnradbahn ab Garmisch-Partenkirchen. 

Alle wichtigen Tipps und Infos für deinen Zuspitze Ausflug, was dich dort oben erwartet und was du mitnehmen solltest  findest du in diesem Artikel.

Blick auf die Zugspitze vom Eibsee aus

Blick auf die Zugspitze vom Eibsee aus

Zugspitze_Ausflug:Der Ostgipfel mit dem goldenen Gipfelkreuz

Der Ostgipfel mit dem goldenen Gipfelkreuz

Olympia Skistadion

Es wurde für die Olympischen Winterspiele 1936 gebaut, die hier stattfanden. Auch für 1940 war Garmisch-Partenkirchen wieder als Austragungsort geplant. Wegen des Kriegsausbruchs wurde die Veranstaltung jedoch abgesagt.

In 2007 wurde die große Olympiaschanze erneuert. Die 650 Tonnen schwere Stahlkonstruktion mit einer Turmhöhe von über 60 Metern und einer Alauflänge von über 103 Metern thront als Wahrzeichen Garmisch-Partenkirchens über dem Olympiastadion.

Mit ihrer modernen Konstruktion gilt sie heute als eine der bedeutendsten Skisprungschanzen im Weltcup. Jedes Jahr steht sie beim traditionellen Neujahrsspringen während der Vierschanzentournee im Licht der Öffentlichkeit.

Tipps für den Besuch: das Olympiastadion und die Schnzenanlage können täglich kostenlos besichtigt werden.

Das Betreten der Schanze ist allerdings nur mit einer geführten Tour erlaubt. Diese finden jeden Mittwoch um 18 Uhr und jeden Samstag um 15 Uhr statt. Der Preis beträgt 10,00 Euro pro Person und die Tour dauert etwa zwei Stunden. Infos und Anmeldung über den GaPa Erlebnisshop.

Garmisch-Partenkirchen_Sehenswuerdigkeiten_Die Olympiaschanze

Die Olympiaschanze

Garmisch-Partenkirchen_Sehenswuerdigkeiten_

Blick auf Garmisch-Partenkirchen und das Olympia Skistadion aus der Eckbauernbahn

Partnachklamm

Eine der schönsten Schluchten Deutschlands liegt nur zwei Kilometer hinter dem Olympiastadion. Deshalb lässt sich der Besuch dieser beiden Garmisch-Partenkirchen Sehenswürdigkeiten prima kombinieren.

Die beeindruckende Partnachklamm, in der sich die durch Gletscherwasser gespeiste Partnach mit aller Kraft ihren tosenden Weg durch die Felsenschlucht bahnt, solltest du unbedingt besuchen.   

Vielleicht möchtest du auch eine einfache Wanderung zur Partnachklamm unternehmen? Alle Tipps und Infos für deinen Partnachklamm Ausflug findest du in diesem Artikel.

Partnachklamm_Ausflug - 9 von 15

Das eisige Wasser der Partnach prescht durch die Klamm

Partnachklamm_Ausflug

Nah am Felsen führt der Weg durch die Partnachklamm

Eibsee

Es geht weiter mit Superlativen: der Eibsee gehört nicht nur für mich, sondern auch für viele Experten, zu den schönsten Seen Bayerns. Die Küsten der acht Inselchen im See leuchten in türkis-blau, was dem See den Beinamen die Karibik Bayerns eingebracht hat. Nicht zu unrecht, wie du dich vor Ort selbst überzeugen kannst. 

Der See liegt etwa 10 km von der Stadt enfernt und gehört zu den top Garmisch-Partenkirchen Sehenswürdigkeiten.

Für deinen Besuch empfehle ich dir die schöne Eibsee Wanderung, die auf einem einfachen Rundweg atemberaubende Aussichten auf die Inseln und die Zugspitze freigibt. 

Alle Infos und Tipps für die einfache Eibsee Wanderung und deinen Besuch am See findest du in diesem Artikel. 

Garmisch-Partenkirchen_Sehenswuerdigkeiten_Der Eibsee ligt eingebettet in die Wald- und Bergsee am Fuße des Wettersteingebirges

Der Eibsee ligt eingebettet in die Wald- und Bergsee am Fuße des Wettersteingebirges

Eibsee_Wanderung

Auch vom Wasser bieten sich umwerfende Ausblicke

Ludwigstrasse

Ein Besuch der historischen Ludwigstrasse in der Altstadt von Partenkirchen lohnt sich auf alle Fälle.

Hier findest du die traditionellen bayerischen Häuser, die oft bunt gestrichen und mit der Lüftenmalerei verziert sind. Hier kannst du Bummeln und Genießen auf Bayerisch. 

Garmisch-Partenkirchen_Sehenswuerdigkeiten_Hübsche bunte Häuser schmücken die Ludwigstrasse

Hübsche bunte Häuser schmücken die Ludwigstrasse

Garmisch-Partenkirchen_Sehenswuerdigkeiten_Urig bayerisch geht es in der Ludwigstrasse zu

Urig bayerisch geht es in der Ludwigstrasse zu

Chocolaterie Amelie

Ein Traum für Schokoladenfans ist die Chocolaterie Amelie in der Ludwigstrasse.

In der gläsernen Manufaktur kann man die Chocolatiers bei ihrer täglichen Arbeit beobachten.

Garmisch-Partenkirchen_Sehenswuerdigkeiten_Die Chocolaterie Amelie

Die Chocolaterie Amelie

Alpspitze

Ein Bergerlebnis der besonderen Art, denn von der Alpspitze aus kannst du von der Aussichtsplattform AlpspiX  auf die Zugspitze und in die Höllentalklamm schauen. 

Mit der Alpsitzbahn fährst du auf den Osterfelderkopf in 2033 Metern Höhe. Oben angekommen empfehle ich dir den kurzen Gipfel-Erlebnisweg mit spektauklären Ausblicken auf die Berge.

Meine Tipps für eine einfache Alpsitze Wanderung vom Osterfelderkopf zum Kreuzeck findest du in diesem Artikel.

Mit der Alpspitzbahn geht es auf den Osterfelderkopf

Alpspitze_Ausflug_Die AlpspiX Aussichtsplattform

Die AlpspiX Aussichtsplattform

Riessersee

Der See liegt südlich von Garmisch-Partenkirchen im Wettersteingebirge und bietet im Sommer eine ersehnte Abkühlung nach der Wanderung.

Im schönen Riessersee Hotel in traumhafter Seelage kannst du auch nur zum Essen einkehren – die Küche soll fantastisch sein.

Wank

Der 1.780 Meter hohe Berg im Estergebirge mit dem rundlichen Gipfel ist der Hausberg von Partenkirchen. Er gilt als Sonnenbalkon der Region. 

Du kannst mit der Wankbahn auf den Berg fahren. Oben erwartet dich ein herrliches Bergpanorama mit Aussicht auf die Alpsitze und Zugspitze bis ins Alpenvorland. Auch Einkehrmöglichkeiten findest du hier.

Garmisch-Partenkirchen_Sehenswuerdigkeiten_Der Blick vom Wank auf die Zugspitze

Der Blick vom Wank auf die Zugspitze

Garmisch-Partenkirchen_Sehenswuerdigkeiten_Wank

Auf dem Gipfel des Wank

Königshaus am Schachen

Das ehemalige Feriendomizil von König Ludwig II. auf 1.866 Meter Höhe kannst du nur zu Fuß über eine 6-7 stündige Wanderung oder per Mountainbike erreichen.

Die Mühe lohnt sich, denn hier oben erwartet dich eine atemberaubende Aussicht auf das Wettersteingebirge. 

Das Königshaus kann nur im Rahmen einer der täglich stattfindenden Führungen besichtigt werden (Eintritt 5,00 €)

Hotelempfehlung Garmisch-Partenkirchen

Wir haben im Hotel aja Garmisch-Partenkirchen*  gewohnt, das ich wirklich empfehlen kann. Es liegt in unmittelbarer Laufnähe zur Station der Zugspitzbahn. Das Hotel ist komfortabel und modern und hat einen tollen Wellnessbereich mit Indoor und Outdoor Pool.

Wenn du in der Nähe des Stadtzentrums und traditionell wohnen möchtest, schlage ich dir das Hotel Drei Mohren* vor,

In Garmisch-Partenkirchen* findest du eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten für deinen Besuch der oberbayerischen Zugspitzregion.

Anreise

Mit der Bahn* ab München dauert die Anreise knapp 1 Stunde 30. Etwa ebenso lange dauert die Autofahrt von München über die A95.

Weiterlesen: Reiseführer

Noch mehr Tipps zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Museen und Kirchen in Garmisch-Partenkirchen findest du im Freizeitführer Garmisch-Partenkirchen*

Tipps für entsptannte Wanderungen mit schönen Einkehrmöglichkeiten gibt es im Reisefüher  Garmisch Partenkirchen. Wandern für die Seele: Wohlfühlwege*

Dir gefällt dieser Beitrag?

Hat dir mein Artikel Die top 10 Garmisch-Partenkirchen Sehenswürdigkeiten & Ausflugstipps gefallen und konnte dir bei deiner Planung behilflich sein? Dann freue ich mich über deine Rückmeldung in den Kommentaren. Gerne kannst du ihn auch mit Freunden teilen.

 

Das könnte dich auch interessieren

Ausflugsziele_rund_um_Frankfurt_Fulda 3

Deutschland

15 Ausflugsziele rund um Frankfurt

Edinburgh Sehenswuerdigkeiten, Die Royal Mile

Schottland

Die schönsten Edinburgh Sehenswürdigkeiten

Schweden mit Kindern

Schweden

Schweden mit Kindern: aktiv & entspannt