Mit seinen sanften Weinbergen entlang des Rheins, dem bewaldeten Gebirge im Hinterland bis hin zu den Bachtälern des Whispertals ist der Rheingau ein Eldorador für Wanderer, Spaziergänger und Outdoor Liebhaber.

Das Angebot und Netz an gut ausgebauten und hinreichend beschilderten Wanderwegen ist riesig.

Etablierte Klassiker wie der Rheinsteig und der Rheingauer Klostersteig sowie die neu entwickelten Rundwege der Wisper Trails und der Riesling Schleifen machen Lust darauf, draußen aktiv zu sein.

Die beliebtesten Rheingau Wanderungen und meine persönlichen Tipps stelle ich dir in diesem Artikel vor.

Rheingau Wandern: 11 Tipps & die schönsten Wanderwege

Die Riesling Schleifen

Die 14 Rundwege der Riesling Schleifen wurden speziell für Genusswanderer wie mich entwickelt. Sie führen auf Qualitätswegen von 4 bis 8 km Länge entspannt durch die herrlichen Weinberge der Rheingauer Landschaft.

Jede Riesling Schleife greift ein besonderes Thema auf. Meist dreht es sich um die beliebteste Weinrebe der Region, den Riesling, oder den Weinbau an sich oder eine landschaftliche Besonderheit des Rheingau.

Immer wieder bieten sich auf den Wegen Einkehrmöglichkeiten in Weingüter und Vinotheken, Straußenwirtschaften oder an Weinprobierständen. Oder Picknickplätze mit herrlicher Aussicht. Genusswandern eben.

Rheingau_Wandern_Genusswandern im Rheingau: viele Picknickplätze mit Aussicht laden zur Rast ein

Genusswandern im Rheingau: viele Picknickplätze mit Aussicht laden zur Rast ein

Meine Lieblinge unter den Riesling Schleifen sind:

Riesling Schleife Lorcher Schiefer

Der Rundweg startet in Lorch und ist 7 km lang. Über den historischen Hohlweg, einen alten Handelsweg, führt er den Hang hinauf zur schönsten Rheingau Weinsicht.

Von diesem Aussichtspunkt unterhalb der Burgruine Nollig genießt du einen traumhaften Blick auf das Rheintal mit der Halbinsel Lorcher Werth, die wegen seiner Form von den Einheimischen liebevoll „der Löffel“ genannt wird.

Außerdem bietet er sich für eine kurze Verschnaufpause oder ein Picknick an.

Rheingau_Wanderungen_1. Etappe der Lorcher Schiefer Wanderung: der alte Handelsweg

1. Etappe der Lorcher Schiefer Wanderung: der alte Handelsweg

Wandern_im_Rheingau_Die schönste Rheingau Weinsicht auf Lorch und die Werth

Die schönste Rheingau Weinsicht auf Lorch und die Werth

Nach der Umrundung der Burg Nollig führt der Weg nach Norden Richtung Wispertaunus durch knorrige Eichenwälder auf dem schieferhaltigen Boden.

An der Kreuzkapelle geht es weiter ins Wispertal. Nach der Überquerung des Flusses führt die Route es bergauf durch den Welterbe Weinberg bis zum nächsten herrlichen Aussichtspunt von der Stickelbank, die aus Weinbergspfählen gebaut wurde, und zu einer kurzen Pause einlädt.

Von hier ist der Rückweg nach Lorch bergab leicht zu bewältigen.

Rheingau Wandern mit Aussicht: die Riesling Schleife Lorcher Schiefer

Rheingau Wandern mit Aussicht: die Riesling Schleife Lorcher Schiefer

Wandern_im_Rheingau_Die Wanderung führt durch die steilen Weinberge bei Lorch

Die Wanderung führt durch die steilen Weinberge bei Lorch

Rheingau Wanderung Riesling Schleife Lorcher Schiefer

Start-/Endpunkt: Lorch, Parkplatz Rheinuferstraße

Länge: 7 km

Gehzeit: etwa 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit: mittel bis anspruchsvoll

Riesling Schleife Kräuter und Blumen

Diese Riesling Schleife mit dem schönen Namen Kräuter und Blumen startet am Nepomukplatz in Erbach und ist 8,3 km lang.

Der leicht zu bewältigende Rundweg führt hauptsächlich durch die Rheingauer Weinbergslandschaft, die sich hier – vor allem im Frühling – besonders von ihrer bunt blühenden und duftenden Seite zeigt.

Die Route streift den Kisselbach und die Domäne Neuhof. Für eine Pause zwischendurch eignet sich der Platz vor der Hattenheimer Margarethenkapelle mit ihrem lauschigen Teich davor perfekt.

Wandern_im_Rheingau_Die Riesling Schleife Kräuter und Blumen führt meist durch flaches Weinberggelände

Die Riesling Schleife Kräuter und Blumen führt meist durch flaches Weinberggelände

Rheingau_Wandern_Die Margarethenkapelle lädt zur Verschnaufpause ein

Die Margarethenkapelle lädt zur Verschnaufpause ein

Rheingau Wanderung Riesling Schleife Kräuter und Blumen

Start-/Endpunkt: Nepomukplatz Erbach (Parken: Parkplatz Rheinallee)

Länge: 8,6 km

Gehzeit: etwa 2 Stunden 15 Minuten

Schwierigkeit: leicht bis mittel

Die Wisper Trails

Die Wisper ist der längste Nebenfluss des Rheins und fließt durch den sogenannten Wispertaunus. Im kristallklaren Wasser der Wisper werden sogar erfolgreich wieder Lachse angesiedelt.

Die insgesamt 15 Rundwanderwege der Wisper Trails sind zwischen 5 und 19 km lang. 

Während die „Steige“ wie der Rhein- und der Klostersteig nur in eine Richtung gewandert werden und man entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückfahren oder die gleiche Strecke zurücklaufen muss, sind die neu entwickelten Wisper Trails -ebenso wie die Riesling Schleifen- als Rundweg angelegt.

Zwei besonders schöne Wisper Trails sind der Rhein-Wisper-Glück und der In Vino Veritas – schon die Namen klingen nach Genusswanderung, oder?

Sie führen entlang des Rheins durch die Lorcher Weinberge und bieten vor allem aufgrund der Steillage in dieser Region immer wieder traumhafte Ausblicke auf die Rheinlandschaft.

Wisper Trail Rhein-Wisper-Glück

Der Rundweg Rhein-Wisper-Glück ist einer der beliebtesten Wisper Trails. Zu den Highlights auf der Wanderstrecke gehören die Clemenskapelle in Lorchhausen, der Pavillon Rhein-Wisper-Blick und das Hochplateau Engweger Kopf.

Außerdem solltest du dir den kleinen Abstecher zur schönsten Weinsicht auf die Lorcher Werth unterhalb der Burg Nollig nicht entgehen lassen.

Rheingau_Wandern_Alle Riesling Schleifen und Wisper Trails sind gut ausgeschildert

Alle Riesling Schleifen und Wisper Trails sind gut ausgeschildert

Wandern_Rheingau_Pause mit Aussicht gefällig?

Pause mit Aussicht gefällig?

Rheingau Wanderung Wisper Trail Rhein-Wisper-Glück

Start-/Endpunkt: Lorch-Lorchhausen, Parkplatz oberhalb des Friedhof

Länge: 9,3 km

Gehzeit: etwa 3 Stunden

Schwierigkeit: mittel

Wisper Trail In Vino Veritas

Der Rundweg In Vino Veritas beginnt und endet direkt in Lorch. Nach dem Aufstieg zum Welterbe Weinberg bietet die Aussicht von der Stickelbank, die aus alten Weinpfählen errichtet wurde, die perfekte Erholung. Danach geht es durch abwechslungsreiche Waldpassagen und romantische Weinbergs-Landschaften, bis am Ende die schönste Weinsicht auf den Rhein an der Ruine Nollig für alle Wander-Mühen belohnt!

Und wie wäre es zum Abschluss der Wanderung mit einem Lorcher Riesling in einer Straußenwirtschaft oder einem der Rheingau Weingüter?

Rheingau_Wandern: Traumhafte Aussicht auf dem Wisper Trail In Vino Veritas

Traumhafte Aussicht auf dem Wisper Trail In Vino Veritas

Wandern_Rheingau_Ein Glas Riesling zum Abschluss sollte nicht fehlen

Ein Glas Riesling zum Abschluss sollte nicht fehlen

Rheingau Wanderung Wisper Trail In Vino Veritas

Start-/Endpunkt: Lorch, Parkplatz Rheinuferstraße

Länge: 9,5 km

Gehzeit: etwa 3 Stunden

Schwierigkeit: mittel

Mein Tipp: Wanderungen rund um Lorch

Drei besonders schöne Wanderungen rund um den Ort zwischen dem Rheingau und dem Welterbe Mittelrheintal habe ich dir hier vorgestellt. Die Landschaft  zeichnet sich durch steile Hanglagen entlang des schmaler werdenden Flusses aus. Dadurch eröffnen sich immer wieder herrliche Aussichtspunkte auf den Rhein, die Weinberge und den hübschen Ort Lorch. Deshalb ist dies meine absolute Lieblingsregion und mein Tipp für Wanderungen im Rheingau.

Rheingau Wandern: Besonders schön ist der Herbst im Rheingau

Besonders schön ist der Herbst im Rheingau

Wandern im Rheingau: Besonders für die Lorcher Steillagen ist die Quertarrassierung

Einzigartig in den Lorcher Steillagen ist die Quertarrassierung

Hoteltipp Lorch

Bist du auf der Suche nach einem Hotel für deinen Wanderurlaub im Rheingau?

Dann empfehle ich dir das Hotel Im Schulhaus in Lorch.

In den ehemaligen Klassenräumen der Lorcher Schule hat sich dieses moderne und stilvoll eingerichtete Hotel auf Wandergäste spezialisiert. Es gibt immer ein „Pausenbrot“ zum Mitnehmen als Lunchpaket auf die Wanderung.

Alle hier vorgestellten Wanderungen kannst du direkt vom Schulhaus starten. Wanderführer Marcel ist selbst Wegepate für viele Touren der Umgebung und gibt gerne Tipps oder bietet geführte Wanderungen an.

Rheingau Wandern: Früher Klassenräume, heute Hotelzimmer: das Hotel im Schulhaus

Früher Klassenräume, heute Hotelzimmer: das Hotel im Schulhaus

Rheingau_Wandern: Das Penthouse Zimmer hat einen Balkon und Blick ins grüne Wispertal

Das Penthouse Zimmer hat einen Balkon und Blick ins grüne Wispertal

Wandern im Rheingau: Wanderführer Marcel erklärt den Lorcher Schiefer

Wanderführer Marcel erklärt den Lorcher Schiefer

Der Rheinsteig

Der Klassiker unter den Rheingau Wanderungen zählt zu den beliebtesten deutschen Wanderwegen. 

Er wurde zum wiederholten Male mit dem Deutschen Wandersiegel als Premiumweg ausgezeichnet. 

Insgesamt ist der Rheinsteig 320 km lang und verläuft zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden. 

Zwischen dem Schloss-Biebrich und dem Ortskern Kaub verläuft der Rheinsteig auf 87 km durch den Rheingau. 

Sanfte Anstiege entlang der Weinberge und Strecken entlang der bewaldeten Taunushänge machen ihn so abwechslungsreich.

Er eignet sich für Fernwanderungen oder für einzelne Etappen. Eine schöne Strecke ist zum Beispiel die 21 km lange Wanderung von Rüdesheim bis Lorch.

Tipp: Die Bahnstrecke Rheingaulinie führt von Wiesbaden-Biebrich bis Koblenz am Rhein entlang, sodass man die Start- und Zielpunkte der einzelnen Etappen ideal mit dem Zug erreichen kann.

Infos zu empfehlenswerten Etappen gibt es bei www.rheinsteig.de.

Rheingau_Wandern: Der Rheinsteig führt an Rüdesheim vorbei

Der Rheinsteig führt an Rüdesheim vorbei

Rheingau Wandern: Der Klassiker unter den Wanderwegen im Rheingau

Der Klassiker unter den Wanderwegen im Rheingau

Der Klostersteig

Der Klosterweg ist sozusagen der „Jakobsweg des Rheingau“. Er lädt diejenigen, die möchten, zu innerer Einkehr und Meditation ein – oder einfach zum Wandern durch die einzigartige Landschaft. 

Auf rund 30 km verbindet der Qualitätsweg sechs noch aktive Klöster.  Er startet am Kloster Eberbach in Eltville und führt über die Klöster Johannisberg, Marienthal, Notgottes und St. Hildegard bis zur Marienkirche in Aulhausen. 

Tipp: für die 30 km Wanderung benötigt man etwa 8:30 Stunden. Sie lässt sich gut in zwei Etappen aufteilen und in Johannisberg unterbrechen, wo man übernachten oder auch mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt fahren kann.

Infos unter: www.rheingauer-klostersteig.de

Wandern im Rheingau: Das berühmte Kloster Eberbach liegt am Klostersteig

Das berühmte Kloster Eberbach liegt am Klostersteig

Rheingau_Wandern: Das Schloss Johannisberg lädt zur Einkehr ein

Das Schloss Johannisberg lädt zur Einkehr ein

Die Große Rüdesheimer Runde

Wer die klassische Burgen- und Rheinromantik im Rheingau sucht, ist auf dieser Rundwanderung genau richtig.

Sie beginnt in Rüdesheim und führt durch die Weinberge Richtung Assmanshausen. Mit Blick auf den Binger Mäuseturm mitten im Rhein geht es weiter zur Burgruine Ehrenfels und über eine steile Treppe wieder zurück zur Hauptroute.

Später schlängelt sich der Pfad hinunter bis nach Assmanshausen, dem Weinort des Spätburgunders. Empfehlen kann ich dir hier die Einkehr im Restaurant Zwei Mohren bei den Kräuterwirten, die mit viel Liebe und Herz für Kräuter und Regionalität kochen.

Anschließend verläuft die Tour Richtung Aulhausen hinauf zum Niederwalddenkmal. Das Monument mit der Germania ist fast 40 Meter hoch und äußerst beeindruckend. Es wurde zur Erinnerung an den Deutsch-Französischen Krieg und die Einigung des Reichs erbaut. Zur Grundsteinlegung 1877 war auch Kaiser Wilhelm I anwesend. Sechs Jahre später war das nationale Denkmal fertig gestellt.

Die Große Rüdesheimer Runde führt von hier durch die Weinberge bergab zum Ausgangspunkt in Rüdesheim. Eine schöne Alternative ist die Rückfahrt mit der Seilbahn nach Rüdesheim, die über die Weinreben schwebt und zum Abschluss nochmal eine herrliche Aussicht über das Rheintal bietet.

Rheingau Wanderung Große Rüdesheimer Runde

Start-/Endpunkt: Brömserburg, Rüdesheim

Länge: 11,7 km

Gehzeit: etwa 3 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit: mittel

Rheingau_Wandern_Tipps: Die Rüdesheimer Weinberge mit dem Niederwalddenkmal

Die Rüdesheimer Weinberge mit dem Niederwalddenkmal

Rheingau_Wanderwege_Mit der Rüdesheimer Seilbahn über den Reben schweben

Mit der Rüdesheimer Seilbahn über den Reben schweben

Offenlegung: die Wanderungen rund um Lorch habe ich im Rahmen einer Bloggerreise von Rheingau Tourismus gemacht und wurde dabei auch in das Hotel im Schulhaus eingeladen. Meine Meinung bleibt davon unberührt. Wie immer empfehle ich ausschließlich Dinge, von denen ich überzeugt bin.

Hi, ich bin Sabine,

reisesüchtig und fernwehgeplagt.

Als ausgebildete Touristikerin habe ich mich auch beruflich immer mit dem Reisen beschäftigt. Mit meinen authentischen Erfahrungsberichten und Tipps möchte ich deine Reiseplanung erleichtern.

Denn soviel ist sicher: Reisen tut immer gut. (Voltaire)

Werbehinweis: alle mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links. Wenn du darüber auf die Seite des Anbieters wechselst und dort etwas buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis für dich bleibt genau der gleiche. Vielen Dank.

Dir gefällt dieser Beitrag?

Hat dir mein Artikel Rheingau Wandern: 11 Tipps & die schönsten Wanderwege gefallen und konnte dir bei deiner Planung behilflich sein? Dann freue ich mich über deine Rückmeldung in den Kommentaren. Gerne kannst du ihn auch mit Freunden teilen.

 

Das könnte dich auch interessieren

Ausflugsziele_rund_um_Frankfurt_Fulda 3

Deutschland

15 Ausflugsziele rund um Frankfurt

Edinburgh Sehenswuerdigkeiten, Die Royal Mile

Schottland

Die schönsten Edinburgh Sehenswürdigkeiten

Schweden mit Kindern

Schweden

Schweden mit Kindern: aktiv & entspannt